Lanz Baumaschinen GmbH

Lanz Aufbaubagger, Friedhofsbagger und Kommunalbagger führend in Sachen Qualität und Technik

In unserem Zeitalter gehört  mehr dazu als einen Friedhofsbagger und Kommunalbagger zu fertigen.

Zum Beispiel, wenn der Blick auf die Umweltbilanz, auf Restwerte und
Leistungssicherheit fällt.

Besonders das ökologische Engagement der Lanz Ingenieure begeistert die Experten. Im  Mittelpunkt der Maßnahmen steht das Lanz-Hydraulik-System. Load-Sensing-Hydraulik


Lanz hat eine über 30- jährige Erfahrung mit diesem Load-Sensing Hydrauliksystem.


Die ständige Erfassung des Lastdrucks und des Pumpendrucks in einem hydraulischen System und in Folge davon ständige Anpassung der Pumpenfördermenge an den augenblicklichen Bedarf. Daher spricht man bei dieser Regelung auch von einer so genannten "Bedarfs-Regelung". Der markanteste Vorteil der Lanz Load Sensing-Systems ist die beträchtliche Energieeinsparung gegenüber konventionellen Hydrauliksystemen.


Mit der modernen Load-Sensing-
Hydraulik, die eine separate Schwenkpumpe
besitzt, erzielt die Maschine schnelle Arbeitstakte sowie hohe Grab- und Hubkräfte. Aus der Summe der Eigenschaften resultiert eine beeindruckende Produktivität bei allen Einsätzen.


 

Weitere Vorteile eines Lanz LS-Systems:

höhere Lebensdauer der Hauptpumpe aufgrund der insgesamt geringeren Arbeitsbelastung schnelle und präzise Regelung des Ölstroms praktisch
unabhängig von der jeweiligen Belastung
geringere Wärmeentwicklung, dadurch kleinerer Ölkühler ausreichend
bedingt durch die geringere Arbeitsbelastung
verringert sich die Geräuschentwicklung im gesamten System. 


Closed Center Load Sensing-Pumpen und -Systeme werden mit großem Erfolg bei einer Vielzahl von Baumaschinen, Landmaschinen, Transportfahrzeugen, Fördergeräten und Lenkungen mit Arbeitshydraulikkreisläufen  eingesetzt. Allen LS-Anwendungen gemeinsam ist die deutliche Kraftstoffeinsparung bis zu 35 % sowie eine hohe Leistungsausnutzung des Dieselmotors im Vergleich zu konventionellen Systemen.


Neben einer geringeren Belastung der Umwelt kann dies bei einigen Anwendungen bzw. Geräten dazu führen, dass ein Dieselmotor der nächst kleineren Leistungsklasse eingesetzt werden kann. Die Vorteile sowohl für die Hersteller wie auch die Betreiber von Geräten sind offensichtlich.

Aktuelles

Ein neuer Lanz-3000E für die Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Martin Nortorf

mehr...

Überschrift der Meldung

mehr...

Interaktiv

Rechtliches

Lanz Baumaschinen GmbH · Auberg 14 · 94116 Hutthurm · Tel: +49 8505 92170 ·  Email: info@lanz.eu