Schnellwechsler

Doosan-Wechsler sind auf jedes spezielle modell abgestimmt, was eine optimale Löffeldrehung und Grableistung gewährleistet.

Unsere Fertigungskontrolle und Prozessoptimierung sorgen dafür, dass nur beste, hochfeste Stahle verwendet werden. Das garantiert konstante Qualität sowie überragende Produktleistung und –Haltbarkeit.

Generelle Information
Schnellwechslermodell – Radlader
QC DL200-3
DL200-3
QC DL250-3
DL250-3
QC DL300-3
DL300-3
QC DL350-3
DL350-3
QC DL420-3
DL420-3
Schnellwechslermodell – bagger
DXQC-65PGA
DX140RLC, DX140LC, DX140W,
DX160LC, DX160W
DXQC-71PGA
DX170W
DXQC-80PGA
DX180LC, DX190W, DX210W, DX225NLC,
DX225LCA, DX225LC, DX225LCD, DX235LCR,
DX235NLC, S180W-V, S210W-V, DX255LC
DXQC-90PGA
DX300LC-3
DXQC-100PGA
DX340LC-3, DX380LC, S340LC-V
DXQC-110PGA
DX420LC, S420LC-V
DXQC-120PGA
DX480LC, DX520LC, S470LC-V, S500LC-V
Vorteile

Maximale Baustellensicherheit und Produktivität

WIDERSTANDSFÄHIGKEIT: weniger Ausfallzeiten

• Unser einfaches Konstruktionskonzept hat keinen Schmierbedarf, benötigt weniger Wartung und Ersatzteile und garantiert so einen störungsfreien Wechslerbetrieb.
• Die Fertigung aus besonders hochfestem Stahl erhöht die Widerstandsfähigkeit bei gleichzeitiger Gewichtsoptimierung und steigert damit die Baggerleistung

SICHERHEIT: Einzigartiges Design

• Die vordere Sicherheitsverriegelung wird durch eine Feder aktiviert, die das Anbaugerät bei einer Störung sichert
• Die hintere Sicherheitsverriegelung ist eine sekundäre Sicherheitsvorrichtung mit zwei leistungsstarken Federn, die den hinteren Bolzen des Anbaugeräts bei einem Zylinderdefekt sichert
• Im Gegensatz zu Schwerkraftsystemen funktionieren die durch Hochleistungsfedern aktivierten Sicherheitsverriegelungen bei allen Umgebungsbedingungen
• Das Doosan “Curl to Release”-Steuerungssystem sorgt dafür, dass das Anbaugerät nur in einer sicheren Stellung freigegeben wird

PRODUKTIVITÄT: Optimale Amortisationszeit

• Mit einem Doosan-Wechsler können Sie im Vergleich zu einer Direktbefestigung 25% der gesamten Maschinenbetriebskosten einsparen
• Der Fahrer kann das Anbaugerät aus dem Komfort und der Sicherheit der Kabine aus wechseln
• Die kompaktere Bauweise verbessert den Spitzenradius und erhöht damit die Ausbrechkraft